Instagram-Stars und Blogger zu Gast bei „GründerAkademie“

Die vom Dresdner „GründerGarten“ ins Leben gerufene Veranstaltung wendet sich in diesem Jahr an die Kreativbranche. Wir haben mit Dominique Schreck und Anne-Ailine Krause vom Organisationsteam gesprochen.

Gruenderakademie

Dominique Schreck (li.) und Anne-Ailine Krause organisieren die diesjährige „GründerAkademie“ in Dresden. Fotos: Thomas Hahnefeld/ Montage: founderella

Founderella: Im Impact Loft Coworking in der Theaterstraße steigt am 28. Januar die „GründerAkademie“ des Dresdner „GründerGartens“. Worauf können sich die Teilnehmer freuen?

Dominique Schreck und Anne-Ailine Krause: Viel Kreativität, tolle Vorträge und motivierende Worte von Menschen aus der Kreativbranche. Außerdem Themen wie Instagram, Bloggen und Radio/Podcasts.

Welche Gäste haben Sie eingeladen?

Zum einen Chris Kloß, einen bekannten Blogger aus Dresden, der nicht nur über seine eigene Blogger-Laufbahn sprechen wird, sondern auch zeigt, wie jeder für sich selbst oder sein Startup einen Blog starten kann und was es dabei zu beachten gilt.

Ein weiterer Gast ist der Dresdner Instagram-Star Toni Stadler. Er möchte den Teilnehmern in einem Workshop den Online-Dienst näher bringen und erklären, wie man wirkungsvolle Bilder erstellt. Anschließend haben die Besucher Gelegenheit, ihr Können in einer praktischen Übung unter Beweis zu stellen.

Ebenfalls Teil unserer diesjährigen „GründerAkademie“ ist das Campus-Radio. Anne Feuerhack und Ilja Almendinger werden zum Thema Radio und Podcast sprechen und ihre Erfahrungen und Tipps weitergeben.

Gruenderakademie2

Interessiert lauschen die Teilnehmer einem Vortrag bei der „GründerAkademie“. Foto: „GründerGarten“

Wie kam es, dass Sie diesen thematischen Schwerpunkt gewählt haben? 

Wir wollten auch mal die kreativen Gründungsinteressierten ansprechen oder allgemein kreative Menschen. Der „GründerGarten“ hat sich bisher vor allem an Studierende aus den Wirtschaftswissenschaften oder der Informatik gewandt.

Alles war immer sehr technisch und verkaufsorientiert, sodass wir auch mal ausbrechen und die „andere Seite der Medaille“ betrachten wollten. Ein bedeutender Grund war natürlich auch, dass wir uns persönlich für die Themen der „GründerAkademie Creative Edition“ interessieren.

Warum sind diese Informationen für Gründer wichtig?

Gründer gibt es in vielen Bereichen. Dennoch ist es gerade in der Kreativbranche notwendig, sich von anderen motivieren und inspirieren zu lassen. Je nach Idee oder Produkt kann ein Corporate Blog, ein Podcast oder eben auch ein Instagram-Account beispielsweise bei der Vermarktung helfen.

Zum wievielten Mal findet die Veranstaltung statt? Ist das Konzept jedes Mal ähnlich?

Die „GründerAkademie“ gab es bereits zweimal. Einmal zum Thema Patentrecht und das zweite Mal zum Thema Prototyping. Das Konzept ist stets gleich: Wir laden einen Speaker zu einem vorher ausgewählten Thema ein und geben so Informationen, Erfahrungen und Input weiter. Bei der Creative Edition sind allerdings der Fokus und die Zielgruppe eine andere. Außerdem haben wir das Programm von einem auf drei Vorträge erweitert.

Frau Schreck und Frau Krause, vielen Dank für das Gespräch.

Interview: Stephan Hönigschmid

gruendergarten.de

https://www.facebook.com/events/396873420704266/

 

Kurzbiografie:

Anne-Ailine Krause ist 29 Jahre alt und besitzt einen Master in Kunstgeschichte und einen Bachelor in Anglistik. Seit 2014 ist sie beim „GründerGarten“ aktiv und seit 2016 im Vorstand. Anne-Aline Krause interessieren vor allem neue Ideen und die Inspiration, die Startups mitbringen. Den Entstehungsprozess eines neuen Unternehmens findet sie immer wieder spannend und kann sich auch vorstellen selbst zu gründen.

Dominique Schreck ist 27 Jahre alt und hat vor kurzem ihr Masterstudium in Volkswirtschaftslehre abgeschlossen. Im „GründerGarten“ engagiert sie sich seit Ende 2014 aktiv. Seit 2016 ist sie Vorstandsmitglied. Dominique Schreck hat Spaß daran, mit Gleichgesinnten Dinge zu bewegen, die Gründerszene in Dresden voranzubringen und Räume zu schaffen, in denen sich Gleichgesinnte zusammentun können, um eigene Ideen zu entwickeln oder Input zu bekommen.

Zusammenfassung
Event
GründerAkademie
Ort
Impact Loft Coworking, Theaterstraße 4,01067 Dresden
Beginn
28. Januar 2017
Ende
28. Januar 2017
It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen