Hier lernt Ihr, wie ihr in 54 Stunden ein Geschäftsmodell entwickelt

Zum dritten Mal findet vom 17. bis zum 19. November in Dresden ein Startup Weekend statt. Gründer können dort viel lernen. 

Das Logo des Startup Weekends in Dresden. Abbildung: PR

Das Logo des Startup Weekends in Dresden. Abbildung: PR

Dresden. Die meisten Startups scheitern, bevor sie gegründet werden: nämlich dann, wenn es nur bei der Idee bleibt. Umso wichtiger ist es, Gründer in spe zu motivieren, ihre Ideen umzusetzen und ihnen Raum zum Experimentieren zu geben. Beides geschieht vom 17. bis zum 19. November beim „Startup Weekend Dresden 2017“.

Eine Geschäftsidee mit anderen teilen, Unterstützung bekommen und als Team schauen, ob das Vorhaben weiteres Potenzial hat – das ist der Sinn eines Startup Weekends. In 54 Stunden entwickeln Gründer, Studenten, Developer und Designer unter Anleitung von Business- und Marketing-Profis gemeinsam aus einer Idee ein
Geschäftsmodell.

Ein Wochenende lang verwandelt sich die Informatik-Fakultät der TU Dresden in ein Labor der Gründerszene. Jeden Teilnehmer erwarten interessante Kontakte, eine produktive Umgebung, motivierende Mentoren, Keynotes und Nervennahrung. Die besten Ergebnisse werden am Ende von einer Jury prämiert.

„Es ist die ideale Gelegenheit, um Co-Gründer zu finden oder andere auf ihrem Weg zu begleiten – und um die Dresdner Startup-Community zu stärken“, sagt Tobias Körner, Sprecher des Organisationsteams. Das diesjährige und – nach der ersten und zweiten Auflage 2014 und 2016 – dritte Startup Weekend Dresden wird ehrenamtlich von Mitgliedern und Alumni der studentischen Gründungsinitiative Gründergarten Dresden organisiert.

http://sw-dresden.de

Datum: Freitag, 17. November 2017 bis Sonntag, 19. November 2017

Ort: Technische Universität Dresden, Andreas-Pfitzmann-Bau, Fakultät Informatik; Nöthnitzer Straße 46, 01187 Dresden

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen