T-Shirts für subtile Nerds

Steve Kupke aus Dresden ist der Gründer des Modelabels Unipolar. Mit seinem Startup produziert der Physiker T-Shirts mit wissenschaftlichen Motiven.

Unipolar Team

Der Physiker Steve Kupke und die Biologin Daniela Praß betreiben gemeinsam Unipolar. Foto: Unipolar

Founderella: Wie sind Sie auf die Idee gekommen, T-Shirts mit wissenschaftlichen Motiven zu kreieren?

Steve Kupke: Als Physiker sieht man im Studium so einige (Nerd) T-Shirts mit Gleichungen, Formeln und witzigen Sprüchen. Ich hätte auch gern ein T-Shirt gehabt, das etwas über mein Fachgebiet aussagt, es aber nicht herausposaunt – etwas Subtiles, Schickes und mit einem modernen Schnitt.

Haben Sie vorher in irgendeiner Form Marktforschung betrieben?

Wir haben Freunde gefragt, was ihnen gefällt, ob sie selber ein Nerd-T-Shirt anziehen würden und was sie anders haben wollen. Außerdem haben wir grob den Markt über Google per Keyword-Analyse eingeschätzt, wie viele Personen nach Buzzwords wie Studenten-T-Shirt, Nerd Shirt und Co. suchen.

Welche Motive sind zu sehen?

– Der Newsletter –
Stephan Hönigschmid – Gründer von Founderella

Die besten Storys aus Sachsens Gründerszene

Just do it! Melde Dich jetzt zum Founderella-Newsletter an.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen