Dieser Gründer kämpft um Dresdens guten Ruf

Dr. Johannes Bittner hat die Internetseite DresdenzurEinheit.de gestartet. Er möchte erreichen, dass die positiven Geschichten über die Stadt und den diesjährigen Tag der Deutschen Einheit im Vordergund stehen.

Johannes Bittner, Geschäftsführer von washabich.de, Medizinstudent und Sozialunternehmer in Dresden. Er denkt unternehmerisch und handelt kreativ. Inspiriert wird er von den Menschen in seinem Umfeld.

Johannes Bittner, Arzt und Sozialunternehmer. Foto: Amac Garbe

Damit vom Tag der Deutschen Einheit 2016 in Dresden mehr in Erinnerung bleibt als Unzufriedenheit und Protest, hat Johannes Bittner von der Dresdner Ideenagentur Verbicur die Website DresdenzurEinheit.de ins Leben gerufen. Dort kann jeder Dresdner seine ganz persönliche Geschichte zur Wiedervereinigung erzählen. Wir haben mit ihm über das Projekt gesprochen.

Founderella: Herr Bittner, wie sind Sie auf die Idee gekommen, eine derartige Seite ins Netz zu stellen?

Johannes Bittner: Die Idee kam spontan in einer Diskussion in unserem Team, als wir uns über das vergangene Bürgerfest-Wochenende anlässlich der Deutschen Einheit unterhielten. Wir hatten alle eine tolle Zeit auf dem Fest und viele schöne Eindrücke wie zum Beispiel die atemberaubende Licht- und Feuerwerkshow mit nach Hause genommen.

Uns hat es dann geärgert, dass am folgenden Tag, dem 3. Oktober, hauptsächlich die Demonstrationen in den Vordergrund rückten. Mit DresdenzurEinheit.de wollen wir den leisen und lauten Dresdner Stimmen eine Plattform bieten, um Erinnerungen der Wiedervereinigung vor 26 Jahren festzuhalten – und auch zu teilen, was den Tag der deutschen Einheit 2016 zu etwas Besonderem gemacht hat.

– Der Newsletter –
Stephan Hönigschmid – Gründer von Founderella

Die besten Storys aus Sachsens Gründerszene

Just do it! Melde Dich jetzt zum Founderella-Newsletter an.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen