Leipziger Recycling-Startup erhält Hilfe von Forschungsnetzwerk

Die binee UG kann Elektrogeräte dadurch noch schneller und in größerer Zahl verwerten. Auch das Europäische Parlament zeigt Interesse an der intelligenten Mülltonne der Firma.

Martin Jähnert, Marilu Valente und Florian Eidner (v.li.) arbeiten bei binee an einem besseren Recycling von Elektroschrott. Foto: binee UG

Martin Jähnert, Marilu Valente und Florian Eidner (v.li.) arbeiten bei binee an einer besseren Wiederverwertung von Elektroschrott. Foto: binee UG

Leipzig. Das sächsische Start-Up binee UG beginnt das neue Jahr mit einer guten Nachricht. Als eines von drei Teams hat es beim europaweiten Wettbewerb U-Start in Berlin Unterstützung durch das Forschungsnetzwerk EIT Raw Materials gewonnen.

„Das EIT steht europaweit für exzellente Unterstützung von Innovationen im Bereich Nachhaltigkeit. Mit diesem Netzwerk können wir schneller mehr Elektrogeräte sinnvoll verwerten“, freut sich Gründer und Geschäftsführer Martin Jähnert über die Hilfe in der Pilotphase seines Unternehmens.

Direkt nach der Entscheidung lud Dr. Andreas Klossek, Geschäftsführer von EIT RawMaterials, binee zur Präsentation der Lösung vor dem Europäischen Parlament in Brüssel ein.

binee kümmert sich mit seiner intelligenten Mülltonne um die Sammlung und das Recycling von gebrauchten Elektrogeräten. Die Nutzer erhalten Einsicht in die Recycling-Kette und ein Dankeschön in Form von Gutscheinen.

Hintergrund ist, dass der Abbau von Rohstoffen hohe Emissionen von Treibhau…

– Der Newsletter –
Stephan Hönigschmid – Gründer von Founderella

Die besten Storys aus Sachsens Gründerszene

Just do it! Melde Dich jetzt zum Founderella-Newsletter an.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen