Vivosens Medical bindet sich exklusiv an Vertriebspartner

Ab Mai soll der OvulaRing gezielt bei Gynäkologen angeboten werden. Auf lange Sicht möchte das Unternehmen auch ins Ausland expandieren.

Der OvulaRing mit der Verpackung im Hintergrund. Foto: VivoSensMedial

Der OvulaRing mit der Verpackung im Hintergrund. Foto: VivoSensMedial

Leipzig/München. Die VivoSens Medical GmbH aus Leipzig hat einen Vertriebspartner für den OvulaRing gefunden. Wie das Unternehmen mitteilt, bindet es sich exklusiv an die Exeltis Germany GmbH. Diese gehört als Tochtergesellschaft zur spanischen Chemo Group und ist unter anderem auf den Vertrieb von pharmazeutischen Produkten im Bereich Frauengesundheit spezialisiert. Exeltis verfügt über einen der größten Gynäkologie-Außendienste in Deutschland.

OvulaRing ist ein patentiertes, zertifiziertes Medizinprodukt, das in Deutschland bereits von über 200 Gynäkologen und über 1500 Kundinnen angewendet wird. Es verbindet einen vaginal tragbaren Biosensor mit einer webbasierten Software auf Grundlage medizinischer Algorithmen. OvulaRing wird einfach wie ein Verhütungsring angewendet und misst kontinuierlich Veränderungen der Körperkerntemperatur, um die fruchtbarsten Tage der Frau zu bestimmen.

Mit seinem flächendeckenden Außendienst vertreibt die Exeltis Germany GmbH den OvulaRing ab Mai 2017 bei Gynäkologen …

– Der Newsletter –
Stephan Hönigschmid – Gründer von Founderella

Die besten Storys aus Sachsens Gründerszene

Just do it! Melde Dich jetzt zum Founderella-Newsletter an.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen