Es gibt nichts Gutes, außer …

Konferenz „Lassesunstun“ lädt wieder nach Dresden. Unter anderem ist eine bekannte Sozialunternehmerin zu Gast. Diese erzählt, warum sie Menschen eine Chance gibt, die sonst niemand will. 

Roman Schwarz, Stephan Busch, Chris Ludwig (von links, Vorderseite) und Tom Wonneberger und Saskia Rudoph (Rückseite). Foto: lass es uns tun/PR

Roman Schwarz, Stephan Busch, Chris Ludwig (von links, Vorderseite) und Tom Wonneberger und Saskia Rudoph (Rückseite). Foto: lass es uns tun/PR

Dresden. Zum dritten Mal findet am 6. September in der Börse Dresden, Messering 7, die Konferenz „Lassesunstun“ statt. Wie der Name schon sagt, möchte die Veranstaltung andere zum Handeln animieren. Sie versteht sich nach eigenen Angaben als Bühne für innovative Sichtweisen, Ideen und Projekte. 

Workshop: So gelingt ein erfülltes Arbeitsleben

Auf dem Programm stehen ab 9 Uhr unter anderem Workshops zu Themen wie dem Weg zum einem erfüllten Arbeitsleben, der Suche nach Innovationen, Sinn oder Unsinn eines eigenen Blogs oder Tipps zur Crowdfundingkampagne.

Hinzu kommen Speaker wie Sina Trinkwalder, die darüber berichtet, wie sie die Textilfirma manomama gegründet hat, wo sie überwiegend Menschen beschäftigt, die auf dem Arbeitsmarkt kaum eine Chance haben. Darüber hinaus hat sie die Firma Brichbag ins Leben gerufen, die aus Textilresten der Sonnenschutzindustrie Rücksäcke herstellt, welche an Obdachlose verteilt werden. 

220 Besucher in Börse Dresden erwartet

Nachdem die Tun-Konferenz 2016 mit 80 Gästen gestartet ist und es 2017 160 Gäste waren, rechnen die Veranstalter diesmal mit 220 Besuchern während der Konferenz und zusätzlichen 100 Neugierigen zur Abendveranstaltung. Tickets kosten zwischen 49 und 210 Euro. 

Weitere Infos unter: www.lassesunstun.de

STH

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Print this page
Print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen