Computer-Nerds treffen sich in Dresden

Die 2018 gestartete Konferenz „DecompileD“ erlebt ihre zweite Auflage. Im Ostra-Dome tauschen sich Softwareingenieure und Gründer über die neuesten Trends in der IT-Branche aus.

Im Parkhotel in Dresden fand die Konferenz 2018 zum ersten Mal statt. Foto: PR/Decompiled

Dresden. Ob in Industrie, Wirtschaft oder Wissenschaft – kaum jemand kommt heute noch ohne jene Zeilen Code aus, die Maschinen effizient, Roboter handlungsfähig und das eigene Handy smart machen. Entwickler und Softwareingenieure sind inzwischen heiß begehrt. Wurden sie einst eher abfällig als Nerds umschrieben, genießen sie heute hohe Anerkennung. Auch der Begriff „Nerd“ ist inzwischen eher positiv besetzt. 

Google, Amazon und Flixbus mit von der Partie

Am 27. März treffen sie sich in Dresden zur zweiten Auflage der „DecompileD“-Konferenz. Im Ostra-Dome werden Hunderte Entwickler und Softwareingenieure, aber auch Startup-Gründer erwartet. Zahlreiche Unternehmen wie Google, Amazon Web Services, Flix Bus, Vodafone, Cloud & Heat und Wandelbots sind mit eigenen Rednern und Experten vor Ort. In 26 Beiträgen beleuchten die Spezialisten unterschiedliche Aspekte aus den Bereichen Mobile, Cloud Engineering sowie Machine Learning.

IT-Branche in Sachsen boomt

An der ersten Ausgabe von „DecompileD“ nahmen 2018 im Dresdner Parkhotel 270 Besucher teil. Für Sachsen ist die Szene in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden. Nach Angaben der Konferenzveranstalter stieg die Mitarbeiterzahl in dem Sektor von 2008 bis 2018  von 12.000 auf 28.000.

Die „DecompileD“ 2020 widmet sich den neuestes Trends wie AI-based Algorhythms, Cognitive Business, Robotics, Kotlin Multiplatform, Azure, API Management, Kubernetes, Flutter, Mobile Development oder BigData Migration:

In diesem Jahr sind folgende Redner vor Ort:

  • Nils Heuer, Global Solutions Architect Volkswagen Group | Amazon Web Services;
  • Martin Splitt, Developer Advocate | Google;
  • Vladimir Jovanovic, Senior Android Engineer | Flixbus;
  • Lilli Landmann, Design Operator | Startnext GmbH;
  • Julian Eberius, Senior Architect – Big Data | Vodafone Group Plc;
  • Mey Beisaron, Backend Developer | AppsFlyer Inc.;
  • Christoph Biering, Head of AI & Co-Founder | Wandelbots GmbH;
  • Sven Malvik, Team Lead Cloud Platform | Vipps AS;
  • Toni Das, Machine Learning Engineer | AI4BD Deutschland GmbH;

https://www.decompiled.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen