Klartext statt Ärztelatein

Als erste Klink in Deutschland hat das Dresdner Herzzentrum eine Software getestet, die verständliche Patientenbriefe erstellt. Dahinter steckt eine Erfindung des Startups „Was hab’ ich?“. 

So sieht der mit der Software von „Was hab‘ ich?“ erstellte Patientenbrief aus. Foto: Amac Garbe für „Was hab‘ ich?“

Dresden. Seit Juni vergangenen Jahres erstellt das Startup „Was hab’ ich?“ leicht verständliche Patientenbriefe für das Dresdner Herzzentrum. Jetzt gibt es eine erste Auswertung. Darin äußern sich Patienten positiv über das neue Angebot. „Anhand dieses Briefes ist es mir möglich, mich besser mit den Ursachen, die zur Krankheit führten, auseinanderzusetzen“,  beschreibt eine 66 Jahre alte Teilnehmerin der Studie ihre Erfahrung mit dem Patientenbrief. Aufgrund der Rückmeldungen hat sich das Herzzentrum Dresden entschlossen, die Patientenbriefe bis Ende des Jahres weiter anzubieten.

Patienten sind informierter

„Die Patienten, die an dem Projekt teilnahmen, sind wesentlich besser zum eigenen Krankheitsbild informiert und auch insgesamt interessierter an der eigenen Gesundheit“, sagt Prof. Dr. med. Axel Linke, Ärztlicher Direktor des Herzzentrums. Da sie über die Zusammenhänge Bescheid wüssten, zeigten sie ein größeres Verständnis, ihren Lebensstil mit Blick auf die Ernährung oder körperliche Aktivitäten umzustellen, so Linke. 

Studie der TU Dresden begleitet das Projekt

Die Patientenbriefe ergänzen den üblichen Entlassungsbrief, der sich nach einem Klinikaufenthalt an den weiterbehandelnden Arzt richtet. Das Herzzentrum ist nach Angaben von „Was hab’ ich?“ die erste Klinik in Deutschland, die die Software des Unternehmens zur automatisierten Erstellung der Patientenbriefe verwendet. Begleitend dazu führt der Bereich Allgemeinmedizin der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der TU Dresden eine Studie durch, in d…

– Der Newsletter –
Stephan Hönigschmid – Gründer von Founderella

Die besten Storys aus Sachsens Gründerszene

Just do it! Melde Dich jetzt zum Founderella-Newsletter an.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen